Würmtalradweg (Hildrizhausen-Weil der Stadt-Pforzheim, 49,0 km)

Landschaftlich äußerst reizvolle, leichte Tour. Die Würm entspringt am Rande des Naturschutzgebietes Schönbuchs und mündet gemeinsam mit der Nagold in die Enz.

Sanfte, aber fortwährende Steigung beim Start in Pforzheim; dafür beschert der Start in Hildrizhausen (oder von einem weiter talabwärts gelegenen Ort) eine angenehme Talfahrt mit wenigen Hügeln.
Historisch bedeutende Orte: Mauren (ehemaliges Schloßgut), Ehningen (Altstadt), Döffingen (Schlacht, Ortsmitte), Weil der Stadt (Stadtmauer, Kirche, Kultur jede Menge), Merklingen (Stadtbild), Hausen (historische Brücke), Tiefenbronn (Moser-Altar), Pforzheim (Schmuck, Kultur).


Routenlänge: 49,0 km
Fahrzeit (ohne Pause): 3 - 4 Stunden
Höhenmeter Pforzheim - Hildrizhausen: 320m
Höhenmeter Hildrizhausen - Pforzheim: 120m

Weitere Infos finden Sie unter www.fahrrad-tour.de